Amnesia Haze

 4.5/5 (490) Write a review
€ 27.00 tasse incl. In stock

Modalità di pagamento: VisaMasterBank transfer e Cash

Free shipping
Dopo l’arrivo in Olanda della genetica haze, seguita dalla creazione di numerosi ibridi, un emigrato americano avrebbe poi unito uno di questi ibridi con un maschio derivato da semi haze vecchio stampo, creando così Amnesia Haze.

Dopo l’arrivo in Olanda della genetica haze, seguita dalla creazione di numerosi ibridi, un emigrato americano avrebbe poi unito uno di questi ibridi con un maschio derivato da semi haze vecchio stampo, creando così Amnesia Haze.

La nostra Amnesia Haze è una pianta ben mantenuta che arriva sopra 1 m, circa 2,10 m. Può crescere all’esterno, ma richiede un clima caldo come in Australia, Africa settentrionale e California; tuttavia, può essere necessaria una coltivazione in serra a causa del lungo periodo di fioritura.

Amnesia Haze è una delle nostre piante dalla resa migliore; produce 70-80 g per pianta e fino a 650+- g per metro quadro con una luce a 600W. La produzione outdoor, con pieno sole, può essere abbondante, raggiungendo fino a 700 g per pianta. In questo caso però va usata particolare attenzione, data la sensibilità della pianta; problemi con il tempo, gli insetti o l’irrigazione possono danneggiare il raccolto finale.

L’unico inconveniente di Amnesia Haze è la lunghezza del periodo di fioritura, 12 settimane. Sebbene sia talmente lungo da mettere in fuga la maggior parte dei coltivatori commerciali, i veri intenditori di cannabis scopriranno che l’attesa vale davvero la pena. Amnesia Haze è adatta sia per coltivazione idro che per terriccio, oltre a operazioni sea/screen of green.

Quindi dopo 4 mesi di coltivazione e 2 settimane di essicazione e concia, arriva finalmente il momento di fumare l’Amnesia Haze che avete messo così tanto a coltivare. Appena fate un tiro siamo certi che sarete più che soddisfatti con il fumo, dopo averlo tanto atteso. La nostra Amnesia Haze è davvero una delle nostre migliori varietà di cannabis in vendita.

Ogni tiro porta con sé un high psichedelico mentale, adatto a mandare qualunque fumatore dritto verso l’astrosfera. Il sapore è fresco e fruttato come ci si aspetta da un haze, che lo rende ancora più piacevole. Un avviso ai fumatori: è molto forte e, come si intuisce dal nome, a volte l’effetto dopo una sessione è quello di spegnere completamente il cervello.

  • THC: 22%
  • CBD: Medium
  • Yield Indoor: 600 - 650 gr/m2
  • Yield Outdoor: 650 - 700 gr/plant
  • Height Indoor: 80 - 140 cm
  • Height Outdoor: 175 - 210 cm
  • Fioritura: 10 - 11 Settimane
  • Mese di raccolto: Fine ottobre
  • Sfondo genetico: Originale Amnesia Haze
  • Tipo: Sa 70% In 30% Ru 0%
  • Effetto: Molto high, duraturo e rilassante per il corpo
  • Clima: Freddo
     

    By .. .. on 21/Nov/2016 :
    (5)

    Title : good
    Comment : very good

    By L. F. on 21/Nov/2016 :
    (4)

    Title : Lovely !!!
    Comment : from seed to dried weed 5 month but great kind !

    By J. H. on 18/Nov/2016 :
    (4)

    Title : Amnesia Haze
    Comment : one of the best strain I know!

    By S. W. on 14/Nov/2016 :
    (5)

    Title : Amnesia is sick
    Comment : Love this strain - proper potent

    By E. M. on 14/Nov/2016 :
    (3)

    Title : moyen
    Comment : Trop de feuilles dans les têtes, tendance à moisir, je n'ai essayé qu'une fois, une seule graine, peut-être que je suis mal tombé.

    By S. V. on 14/Nov/2016 :
    (5)

    Title : Exellent
    Comment : Une très bonne qualité de graines avec un rendu très très bon 10 plantes sous 600w 626gr sec avec un high intense je la recommande

    By A. W. on 10/Nov/2016 :
    (4)

    Title : good plant
    Comment : good buds and nice plant

    By B. V. on 10/Nov/2016 :
    (5)

    Title : Perfect
    Comment : This amqzing strain, And good company White very good seeds ! This time i bought 2 different strains Keep up the good work

    By C. L. on 09/Nov/2016 :
    (5)

    Title : Très bien
    Comment : Très bonne qualité malgré un rendement moyen.

    By P. W. :
    (5)

    The customer has rated the product but has not posted a review

    By D. G. on 07/Nov/2016 :
    (5)

    Title : Gi
    Comment : Great product and great delivery service will be using all the time in the future

    By V. L. on 07/Nov/2016 :
    (5)

    Title : the best!!!
    Comment : la meilleure des meileures

    By M. J. on 10/Nov/2016 :
    (4)

    Title : Sehr schlechte Keimungsrate! Nur 3 Sterne
    Comment : Bin mit den Amnesiasamen unzufrieden. Die keimungsrate ist ziemlich schlecht. In meiner ersten Bestellung sind nur 2 von 5 Samen aufgegangen. In meiner zweiten Bestellung nur 3 von 10. Sonst bin ich mit dem Produkt zufrieden.

    By M. L. on 04/Nov/2016 :
    (5)

    Title : Amnesia Haze outdoor
    Comment : Nach mehreren " Indoor"-Projekten mit hohen Energiekosten sollte in diesem Jahr in einem verschwiegenen Gärtlein eine Demeter- Premiere stattfinden, unter Berücksichtigung des Mondstands und in Bezug auf die Konstellationen der Sternbilder. 10 Samen wurden am 14. April , Pflanzzeit , einem sogenannten Blütetag der Keimung ausgesetzt. Die Keimung setzte nach kurzer Zeit bei 8 Samen ein, was auch so bleiben sollte. Alle nötigen Handgriffe, die Pflege und die Düngung der Pflanzen erfolgten zeitlich korrekt nach dem Aussaattage Kalender von , der leider mittlerweile verstorbenen, legendären Maria Thun, die ich selbst einmal während einer Tagung auf ihrem Hof, erleben durfte. Zur Praxis: Die Samen keimten in im Handel erhältlichen Quell-Töpfchen, aus praktischen Gründen und zur Stressvermeidung bei den Babies. Nach erfolgter Durchwurzelung wurden die Acht in ca. 1/4 L grosse Torftöpfchen mit Anzuchterde umgesiedelt dann , nach guter Entwicklung der Wurzeln zogen die Acht ins nächste Quartier, in ca. 4 L. Plastik Töpfe die innen mit Kunsstoffnetzen ausgelegt wurden und die Töpfe überlappten, darauf die benötigte Erde zum Einsetzen der Torftöpfchen mit den Jungpflanzen. Ab jetzt ca, Ende Mai, wie hier, bei absoluter Frostfreiheit beginnt das eigentliche Outdoor-Kapitel, Es geht raus in die Garten Community !! Das oben erwähnte eingelegte Netz, das aus den Töpfen herausragt soll der späteren, letzten Umtopfung widerum zur Stressvermeidung insbesondre an den Wurzeln dienen. Eine gute Idee, wie sich bei der finalen Umtopfung zeigen sollte. Die Planzen liessen sich dank der Netze ( Obstschutznetz ZUSCHNEIDEN ) mühelos, ohne Verletzung der Wurzel aus den wieder zu klein gewordenen Töpfen ziehen; um sie in die schon wartenden 12 L Töpfe einzusetzen. Langsam setze ich die Düngung zur Förderung des Wachstums ein , ich nutze hierbei entsprechende Demeter Präparate , deren Hauptzweck die gesundheitliche Förderung und Harmonisierung der Pflanze ist, ja es ist eine Art von homöophatischer Behandlung. Jetzt noch die Anwendungen auf die immer wiederkehrenden Blütetage legen und die Pflanzen nach Möglichkeit täglich beobachten. Man kann natürlich auch auf konventionellen Anbau und Düngungen mit den Angebotenen Mitteln zurückgreifen, wenn es mit dem "Hokus Pokus " ( lach ) zu viel wird Aber warum Blütetage ? An Fruchtagen hätten wir eine Focussierung Richtung Samenbildung. Wollen wir das ? An Blatt-tagen Richtung Hanfblatt-Spinat. Oder das ? An Wurzeltagen , die den Stängel mitbetreffen Richtung Hanfasern, Seile. Das ? Seht darum bevorzugen wir hier die Bütetage für alle Handlungen an der Pflanze. Bis zum ersten Erscheinen von Blüten standen wir in der 2. und 3. Augustwoche, grob gesagt kurz nach Johanni und dem Einsetzen der Tag- und Nachtgleiche. Das Wachstum verändert sich in Richtung Verdichtung der Achseln der Pflanzen und beschränkt ab Anfang September etwa auf die Ausbildung der Blütenstände ,die hier beachtliche Dimensionen entwickeln. Spätestens ab jetzt müssen die Pflanzen täglich inspiziert werden. Wir hatten einen gesunden Mix verschiedener Insekten und Marienkäfer zur Untermiete. Aber vereinzelt auch in der späten Blüte vereinzelte faule. schimmelige Stellen in den Blütenständen, was mich veranlasste einen schwenkenden Standventilator nach Dauerregen aufzustellen . Das half und war besser als die Pflanzen zu schütteln zumal die sog. Buds (Blütenstände) immer schwerer wurden, Bruchgefahr ! Schimmel muss sofort! entfernt werden, greift sonst schnell über. Die Blüten wurden im Lauf des Oktobers immer grösser, härter und kompakter. Jetzt könnte man sich mit einem der bei Ebay angebotenen Taschenmikroskope behelfen den Reifegrad der Blüten festzustellen. Erfahrene Pflanzer erkennen es auch mit bloßem Auge an Art und Farbenspiel der Blütenknospen. Die anfänglich erschienen weissen Härchen sind bräunlich geworden Die Blüten glitzern, vom Geruch der inzwischen die Aufmerksamkeit erregt, einmal ganz abgesehen. Die Pflanzen erreichten bis Anfang September eine Höhe von 150 - 180 cm in 12 Liter-Töpfen. Anfang Oktober nimmt die Blüte noch einen zweiten Schub. Ich bedaure keine Fotos posten zu können Die beträchtliche Ernte in Bezug auf Qualität / Quantität fand am 21. Oktober statt.

    By J. K. on 31/Ott/2016 :
    (5)

    Title : Sehr gut
    Comment : Habe von dieser Sorte schon gehört, dann bestellt und es hat sich bewährt!!


    You can't post a review because you are not logged as a customer

    Log in / sign up
We do not ship this product to the following countries:
United States, Argentina
Recommended products:

Carrello

Inclusi articoli GRATUITI

Nessun prodotto

Spedizione € 0.00
Totale € 0.00

Check out

Dichiarazione di non responsabilità

Tutti i semi di Cannabis acquistati da Royal Queen Seeds sono destinati esclusivamente ad un uso personale. Non commercializziamo semi su larga scala o a coltivatori commerciali. Nel caso sospettassimo un tentativo di violazione di tale termine, ci riserviamo il diritto di rifiutare l'ordine effettuato.